Das Kardashian-Imperium - die wohl erfolgreichste Familie im Reality-TV - kennt keine Grenzen. Kaum eröffnete der glamouröse Klan seine erste Lifestyle Boutique „Kardashian Khaos“ im Mirage Hotel in Las Vegas, stehen bereits die Halbschwestern von Kim & Co. in den Startlöchern.

Ebenso wie ihre große Schwester Kim Kardashian (31), entwerfen nun auch die zwei Jüngsten, Kylie (14) und Kendall Jenner (16) gemeinsam mit dem Schmuck-Riesen Pascal Mouawad eine erste Kollektion. Die exklusiv designten Stücke der beliebten Schwestern werden im Rahmen von Mouawads „Glamhouse“ Schmuckkollektion erscheinen. Doch die Zusammenarbeit mit Mouawad kommt nicht von irgendwo her, sondern beabsichtigt vor allem, genau in das Herz der Zielgruppen zu treffen. „Millionen von Teenagern schauen zu Kylie und Kendall auf und lassen sich von ihrem Stil inspirieren. Sie passen einfach perfekt in die Firma und ich kann es kaum erwarten mit ihnen zusammenzuarbeiten“, sagte Mouawad gegenüber dem People Magazine.

Kein Wunder also, dass die Schmuckkollektion der Schwestern Girls im Alter von 12 bis 19 Jahren ansprechen soll – schließlich sind Kendall und Kylie auch in diesem Alter und wissen nicht erst seit Christina Aguilera (31) „What a girl wants“.

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Travis Scott und Kylie Jenner bei der Met Gala 2018
Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner bei der Met Gala 2018
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de