Das vergangene Jahr war kein leichtes für Girls Aloud-Mitglied Sarah Harding (30). Anfang Oktober platzte ihre Verlobung mit DJ Tom Crane. Kurze Zeit später ließ sich die 30-Jährige wegen Depressionen und Alkoholproblemen in eine Entzugsklinik einweisen. Doch auch 2012 startete nicht weniger turbulent für die Sängerin.

Ihr Freund Theo De Vries beschuldigt Sarah, sie habe ihn während eines Streits gebissen und ihm mit einem Aschenbecher ein blaues Auge verpasst. „Es war sehr gefährlich. Ich habe eine große Narbe auf meinem Bein mit fünf Abdrücken ihrer Zähne. Ich musste ins Krankenhaus und habe eine Injektion bekommen“, verriet der Niederländer der The Sun. Eigentlich wollten die beiden ein entspanntes Wochenende auf Schloss Matzen nahe Tirol verbringen und Silvester feiern, um das turbulente Jahr endlich hinter sich zulassen. Doch Sarah kehrte bereits am Montag mit blauen Flecken im Gesicht, geschwollenen Lippen und einem Verband am Arm in ihre Heimatstadt Buckinhamshire zurück. Von der Zeitung gefragt, wie es ihr ginge, erklärte sie: „Ich habe eine scheiß Höllenwoche hinter mir.“

Sarah und Theo begannen ihre Beziehung Ende Oktober, nachdem Sarah die Entzugsklinik verlassen hatte. Worum es bei dem Streit an Silvester genau ging, ist nicht bekannt. Wir hoffen, dass Sarah bei Cheryl Cole (28) und ihren restlichen Bandkolleginnen Unterstützung findet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de