King of Queens-Star Kevin James (46) spielte in der Komödie Der Zoowärter ja bekanntlich einen Tierpfleger, dem Zootiere zahlreiche Tipps in Sachen Verführung von Frauen geben. Obwohl er mit den meisten Tieren am Set ganz gut zurechtkam, tanzte eines jedoch ständig aus der Reihe. Affendame Crystal pinkelte ihm nämlich gerne mal auf die Schulter und noch ein Problem hatte er mit ihr.

„Sie ist eine Diva. Aber um das mal klarzustellen: Wir haben unseren Film vor The Hangover gedreht, jedoch haben wir ihn erst später veröffentlicht. Jetzt sieht es so aus, als ob wir es ihnen mit dem Affen nachgemacht hätten, dabei haben die unseren Affen geklaut“, erklärte Kevin laut PopEater und scherzt noch weiter: „Ich hab gar nicht mitbekommen, wie der Film angekommen ist. Haben die mit 'Hangover' überhaupt Geld verdient?“

Doch auch vor einem anderen „Filmpartner“ hatte der Comedian gehörigen Respekt. „Das Tier, vor dem ich am meisten Angst hatte, war der Wolf. Ich musste ihn shampoonieren und er kannte mich natürlich nicht. Er hat ständig seinen Trainer und dann wieder mich angeschaut und das hat mir doch irgendwie Angst gemacht.“ Zum Glück hat Kevin die Dreharbeiten aber doch unbeschadet überstanden und ist nicht als Tierfutter geendet!

Kevin James bei der Premiere von "True Memoirs of an International Assassin"
Getty Images
Kevin James bei der Premiere von "True Memoirs of an International Assassin"
Kevin James bei der Television Critics Association Summer Tour 2016
Getty Images
Kevin James bei der Television Critics Association Summer Tour 2016
Kevin James in den SiriusXM Studios in New York
Getty Images
Kevin James in den SiriusXM Studios in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de