Die Tochter von Rock-Legende Ozzy Osbourne (63) war lange Zeit vor allem für ihre große Klappe und ihre Drogen-Eskapaden bekannt. Mittlerweile hat sie zumindest Letztere im Griff und ist nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Model aktiv. Für diese Jobs sind natürlich viele Tattoos manchmal ein echtes Hindernis – das weiß auch Kelly Osbourne (27), und da sie schon vor einiger Zeit zugab, ihre zahlreichen Tattoos zu bereuen, wagt sie nun wohl bald den nächsten Schritt!

Wie Kelly auf Twitter verkündete, plant sie nämlich sich einige ihrer Tattoos per Laserbestrahlung entfernen zu lassen. „Musste wegen meiner ersten Beratung zur Tattoo-Entfernung in einem Raum warten und habe die ganze Zeit auf diese riesige Lasermaschine gestarrt...ich mach mir nur ein ganz kleines bisschen in die Hosen!“ Welches ihrer Tattoos als erstes dran glauben muss, hat Kelly nicht verraten, denn eines beschäftigte sie zu diesem Zeitpunkt wohl mehr: der große Laser! „Ich hab nicht vor den Schmerzen Angst, mit denen kann ich umgehen, das ist kein Problem was mich wirklich beschäftigt ist dieser beschissene Laser!“ Doch noch steht die schmerzhafte Prozedur ja gar nicht an, kein Grund für Kelly sich jetzt schon Gedanken zu machen, wie sie sich selbst einzureden versuchte: „Ach egal, heute reden wir ja nur darüber, ich muss jetzt echt aufhören auszuflippen!“ Ob ihr das Gespräch wohl geholfen hat, ihre Angst vor dem riesigen Laser ein wenig abzumildern?

Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Thomas Niedermueller/Getty Images
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Getty Images
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de