Neben der eigenen Stimme gehört ein gutes Hörvermögen zum Handwerkszeug jeden Sängers. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass Michael Schulte (21) mitten im Wettkampf um den Titel von The Voice of Germany von einer Erkältung geplagt wird, leidet er jetzt auch noch unter Tinnitus!

Nach einem Arztbesuch kommentierte er, ohne die Miene zu verziehen: „Ich werde wahrscheinlich sterben!“ Doch keine Panik! Der YouTube-Star wiegelte sofort ab. „Ich bin ein bisschen erkältet und hab einen Tinnitus im Ohr“, erklärt er weiter. Auch wenn das monotone Pfeifen im Ohr extrem lästig werden kann, nimmt der ambitionierte Musiker die Sache mit Humor: „Wenn es der richtige Ton ist, kann ich darauf aufbauen“, witzelt er im Interview mit Clixoom und spielt die Krankheit herunter.

Sein Auftritt bei „The Voice“ ist vermutlich auch nicht gefährdet. „Ich kann singen. Es ist nicht so laut. Ich höre das nur, wenn alles ruhig ist“, versichert das Gesangstalent. Seine Fans können also aufatmen. Sollte das Piepsen wider Erwarten doch schlimmer werden, kann er sich von seinem Mentor Ratschläge einholen, denn auch Rea Garvey (38) leidet unter dem Syndrom. Bleibt zu hoffen, dass der fiese Tinnitus nicht wie eine Epidemie auch noch auf andere Teilnehmer der Musik-Show übergreift.

Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Clemens Bilan/Getty Images
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Michi Beck, Jamie-Lee Krewitz und Smudo im "The Voice of Germany"-Finale 2015
Getty Images
Michi Beck, Jamie-Lee Krewitz und Smudo im "The Voice of Germany"-Finale 2015
Netta Barzilai, Eurovision Song Contest-Siegerin von 2018, in Tel Aviv
Getty Images
Netta Barzilai, Eurovision Song Contest-Siegerin von 2018, in Tel Aviv


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de