Das Dschungelcamp zieht auch dieses Mal wieder ein Millionen-Publikum vor die Fernseher, darunter natürlich auch einige Promis. Die GZSZ-Stars Sila Sahin (26) und Jörn Schlönvoigt (25) hatten sich bereits als Dschungel-Fans bekannt und nun outete sich wohl auch Anna und die Liebe-Star Sebastian König (27) als Dschungel-Gucker.

Auf seiner Facebook-Seite kommentierte er nämlich die gestrige Sendung und fand dabei doch so einige Gemeinsamkeiten zwischen seiner Serien-Figur und einem Camp-Bewohner. „Je länger ich Herrn Stark im RTL-Dschungel beobachte, desto mehr Parallelen entdecke ich zu 'Maik Majewski'. Manchmal ist mir so, als ob er Vorbild für die Figur war...“ Damit hat der Schauspieler wohl nicht ganz unrecht. Rocco (25) albert mindestens genauso gerne herum wie Maik und auch der Familienbackground scheint ein Ähnlicher zu sein. Denn sowohl Rocco als auch Maik wuchsen ohne ihren leiblichen Vater auf und hatten auch keinen Kontakt zu diesem.

Während sich allerdings bei AudL langsam eine Wendung abzeichnet und [Artikel nicht gefunden] ist, um den Kontakt zu seinem Sohn zu suchen, wird Rocco nach wie vor von seinem Vater nicht beachtet. Über das Schicksal der Serien-Figur macht sich scheinbar nicht nur der Schauspieler Gedanken, sondern auch die Fans und die Bäckereifachverkäuferin von nebenan, wie Sebastian erheitert heute morgen auf Facebook verkündete: „Heute Morgen beim Schrippenholen: 'Also Herr Majewski, dit mit Ihrm' Vata is ja'n Ding, wa?! Aber seinse nich zu streng mit ihm - Familie muss doch zusammenhalten, wa?!'. Ich fand es großartig :D“

Mal sehen, ob sich im Verlauf des Dschungelcamps noch weitere Parallelen zwischen Maik Majewski und Rocco Stark aufzeigen und es bei dem Dschungelcamper vielleicht, genau wie bei AudL-Charakter Maik, zu einer Annäherung mit dem Vater kommt.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de