Dass Bachelor Paul (30) und seine große Schwester Anna ein gutes Verhältnis zueinander haben, das haben die beiden bereits in der ersten Folge der Dating-Show verraten. Nach dem Tod der Eltern ist ihre Beziehung sogar noch enger geworden, da ist es natürlich klar, dass sie sich auch keine Folge des Bachelors entgehen lässt. Im Interview mit Explosiv – Das Magazin hat Anna nun auch einige private Details über Paul verraten.

„Ich glaub, mein Bruder war das hässlichste Kind, was rumlief“, erklärt sie lachend und fügt hinzu: „Der war quasi wie eine Rittersport, der war dick und pummelig!“ Das hat sich mittlerweile ja sehr geändert und zumindest für die zehn verbliebenden Kandidatinnen ist Paul nun der absolute Traummann. Wie gut sich Anna aber mit ihrem Bruder versteht, zeigte sich nicht zuletzt auf ihrer Hochzeit. „Es war natürlich klar, dass er die Rolle meines Papas übernimmt, das hat er auch total schön gemacht. Das war schon ziemlich emotional, er hat auch eine Rede gehalten – nach dem zweiten Satz kamen dann die Tränen. Da hat er sich sehr viele Gedanken und alles mit sehr viel Liebe gemacht.“

Nachdem Anna also schon den richtigen Partner an ihrer Seite gefunden hat, wünscht sie sich jetzt natürlich auch für Paul, dass er endlich seine große Liebe findet. Vielleicht ist sie ja wirklich unter den verbliebenden Kandidatinnen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de