Dieses Jahr läuft mit Breaking Dawn der letzte Teil der Twilight-Saga im Kino. Danach ist die Geschichte zu Ende erzählt. Klaro, dass es für zahlreiche „Twihards“ dann neue Projekte geben muss, bei denen sie mitfiebern können.

Eine mögliche Film-Serie, bei der man ab diesem Jahr dann mitfiebern kann, ist die Verfilmung der Hunger Games, die ebenfalls in vier Filmen ins Kino kommen soll. Viele vergleichen die beiden Geschichten jetzt schon miteinander, obwohl sie inhaltlich eigentlich keine großen Gemeinsamkeiten haben. Das sieht auch Hauptdarsteller Liam Hemsworth (22) so, der AOL ein Interview gab und einmal klarstellte, dass der Vergleich nicht wirklich angebracht sei: „Die einzige Gemeinsamkeit mit 'Twilight' ist, dass beides schon vor der Verfilmung eine riesige Fanbase hatte. Ansonsten sind es zwei sehr unterschiedliche Geschichten. Hier geht es um Freiheit und Familie und dass man für die Dinge einsteht, an die man glaubt. Außerdem geht es ums Überleben. Es wird auch nicht sexy präsentiert.“

Dass die grausamen Spiele ums Überleben etwas ganz anderes als die Vampir-Saga sind, wird man ab März im Kino zu sehen bekommen. Allerdings geht es in beiden Geschichten um die große Liebe, die dramatische Situationen überstehen muss. Und um zwei Männer, die um eine Frau kämpfen. Einer davon ist Liam in der Rolle des Gale. Der andere ist Josh Hutcherson (19) in der Rolle des Peeta. Und die Dame in der Mitte ist Jennifer Lawrence (21) alias Katniss. Wie die Sache ausgeht, könnt ihr entweder in den Büchern lesen oder euch im Kino anschauen.

Liam und Chris Hemsworth, Schauspieler
Kevin Winter/Getty Images
Liam und Chris Hemsworth, Schauspieler
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Oscar-Verleihung 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Oscar-Verleihung 2018
Liam Hemsworth und Miley Cyrus bei einem Event 2018
Rodin Eckenroth/Getty Images
Liam Hemsworth und Miley Cyrus bei einem Event 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de