Zeitgleich zur Berlin Fashion Week wurde auch in Italien die Modewoche gefeiert. Die großen Modehäuser dieser Welt stellten bei der Mailand Fashion Week ihre neuen Kollektionen vor und zahlreiche Stars ließen sich dieses Event der Extraklasse nicht entgehen. Als besonderes Highlight galt die Show von Prada. Das erfolgreiche Modehaus verzichtete dieses Jahr auf Models und engagierte stattdessen hochkarätige Schauspieler zum Vorführen der Mode. Zudem fand die Show nicht etwa auf einem klassischen Laufsteg, sondern in einem italienischen Palazzo statt.

A-Klasse Promis, wie Adrien Brody (38), Willem Dafoe (56), Gary Oldman (53), Tim Roth (50), Emile Hirsch (26) und Jamie Bell (25) saßen diesmal nicht in der Front-Row, sondern liefen selbst wie die Profis über den Laufsteg. Die meisten Männer trugen lange dunkle Mäntel mit elegantem Einstecktuch. Nur Adrien Brody stach farblich mit einem signal-roten Mantel und einer passend gefärbten Sonnenbrille hervor.

Die Prada-Show war wohl, wie fast jedes Jahr, die kreativste der Fashion Week Mailand. Doch obwohl die Mode von so berühmten Schauspielern präsentiert wurde, spielten dennoch nicht die „Models“, sondern die Kollektion selbst die Hauptrolle. So war das Spektakel eine optimale Mischung aus Mode, Promis und Show und erhielt weltweit viel Lob.

Elisabeth Moss bei den Actors Screen Guild Awards 2019
Getty Images
Elisabeth Moss bei den Actors Screen Guild Awards 2019
Adrien Brody bei einem Screening von "Once Upon A Time In Hollywood"
Getty Images
Adrien Brody bei einem Screening von "Once Upon A Time In Hollywood"
Jamie Bell und Kate Mara im Mai 2018
Getty Images
Jamie Bell und Kate Mara im Mai 2018
Hilary Swank, Schauspielerin
Monica Schipper/Getty Images for New York Fashion Week: The Shows
Hilary Swank, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de