„Da simmer dabei, dat is prima, Viva Colonia,...“ Wer kann ihn nicht mitbrüllen, den wahrscheinlich bekanntesten Song der Höhner? Doch neben dem Kölner Karnevalssong schlechthin können die sechs Jungs auch noch mehr produzieren. An dem sagenumwobenen und weithin gefürchteten Freitag, dem 13. haben Janus Fröhlich, Henning Krautmacher, John Parsons, Hannes Schöner, Jens Streifling und Peter Werner einfach mal dem schlechten Image des Tages entgegengearbeitet und ihre neue, Spaß bringende Platte, pünktlich zum Karneval, veröffentlicht. „Höhner 4.0“ heißt das gute Stück und feiert das sage und schreibe 40-jährige Bandbestehen.

Und weil die über die Jahre fleißig gesammelten Fans sehr treu sind, stieg die neue Langspielplatte von Null gleich auf Anhieb auf Platz 12 der Media Control-Charts. In ihrer langen Karriere stellt dies einen historisch bedeutsamen Charteinstieg dar und dabei vergessen sie aber nie, wo sie herkommen. Sogar ein Lied auf „Höhner 4.0“ haben sie danach benannt: „Carneval“. Während der fünften Jahreszeit werden sie die altbekannten, aber auch ein paar der neuen Songs darbieten und die Massen damit wieder bestens unterhalten, wenn es übersetzt dann heißt: „Die ganze Welt ist außer Rand und Band, sie feiern Carneval!“


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de