Zwar beschränkt sich Micaela Schäfers (28) Kreativität nur auf ihren Körper, einfallsreich sind die (Ver-) Lockungen, die scheinbar auf die Stimmen der Zuschauer abzielen sollen, jedoch irgendwie schon. Bereits zum zweiten Mal bezirzte Micaela die Dschungelcamp-Zuschauer mit ihrer Nacktheit.

Eigentlich müsste man meinen, man hätte die Schäfer und ihre Brüste schon oft genug nackt gesehen. Doch offensichtlich ist das noch lange nicht der Fall. Nachdem das Nackt-Model schon in der vorletzten Folge mit einem Borat-Tanga lockte, verhüllte sie sich gestern hinter einem Farn: „Liebe Zuschauer, wie ihr seht, habe ich leider nichts mehr zum Anziehen, aber ich hoffe trotzdem, dass ihr das Schäfchen auch weiterhin auf der Dschungelwiese grasen sehen wollt. Und bitte, bitte ruft für mich an, denn ich möchte noch unbedingt weiter im Camp bleiben.“ Und es scheint zu wirken: Micaela darf auch weiterhin unter den australischen Lianen ihre Kurven präsentieren. Genug scheinen die Zuschauer von der 28-Jährigen also noch lange nicht zu haben.

Auch heute Abend muss Micaela – vorausgesetzt sie kommt weiter (wovon auszugehen ist) – um Zuschaueranrufe werben. Man kann also gespannt sein, was das Model dieses Mal für uns in petto hat.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de