Das Wetter im Dschungelcamp hat sich mittlerweile verändert, nicht aber die strengen Regeln und diese besagen, dass auch heute wieder ein Promi die Show verlassen muss. Dieses Mal hat es Vincent Raven (45) getroffen. Er bekam die wenigsten Anrufe, daher heißt es für ihn nun Koffer packen und zurück ins luxuriöse Versace-Hotel zu den anderen ausgeschiedenen Campern. Sicherlich kein schlechter Tausch, immerhin gibt es dort endlich wieder ordentliches Essen statt Bohnen mit Reis, ein Dach über dem Kopf statt Dauerregen und ein gemütliches Bett statt harter Pritschen.

Obwohl der Traum von der Dschungel-Krone damit geplatzt ist, ist das kein Grund zur Trauer. Immerhin hat es der Rabenvater geschafft von elf angetretenen Kandidaten unter die letzten fünf zu kommen - eine beachtliche Leistung.

Die letzten, die nun noch um den Einzug ins große Finale und damit um den Sieg der diesjährigen Staffel kämpfen sind Brigitte Nielsen (48), Rocco Stark (25), Kim Debkowski (19) und Micaela Schäfer (28). Wer von ihnen das Rennen macht, erfahren wir schon am kommenden Samstag.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de