Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen! Ein Event, was ganz im Zeichen von Schokolade und Mode steht, ist die alljährlich wiederkehrende „Lambertz Monday Night“. Der Schokoladenhersteller Lambertz lud auch dieses Jahr wieder zu seiner Fashionshow ein, bei welcher zahlreiche Models die Schoko-Trends der Saison an ihren Körpern vorführen.

Diesmal waren unter anderem die Topmodels Sara Nuru (22) und Rebecca Mir (19), die bereits für den Lambertz-Kalender posierte, dabei. Rebecca trug ein extrem weit ausladendes goldenes Kleid im Rococo-Stil, mit dem sie die ganze Breite des Laufstegs ausfüllte. Besetzt mit edlen, aber auch schweren Pralinen, war dies ein echter Balanceakt. Auch Sara Nuru hätte leicht das Gleichgewicht verlieren können. Allerdings aus einem anderen Grund: Ihr weißes, mit Federn besetztes Kleid, war so eng anliegend, dass die Schönheit beim Gehen ihre Beine fast nicht auseinander bekam. Trotz der Schwierigkeiten meisterten die beiden Models ihren Auftritt auf dem Catwalk perfekt und ohne Patzer.

Das Germany's Next Topmodel-Lauftraining scheint sich gelohnt zu haben. Unsereins hätte sich in einem dieser Traumkleider höchstwahrscheinlich auf die Nase gelegt.

Rebecca Mir und Massimo Sinató
Matthias Nareyek/GettyImages
Rebecca Mir und Massimo Sinató
Sara Nuru beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019
Getty Images
Sara Nuru beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019
Rebecca Mir und Massimo Sinató beim GQ Award 2018
Getty Images
Rebecca Mir und Massimo Sinató beim GQ Award 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de