Wo Antonio Banderas (51) ist, kann auch seine hübsche Kollegin Salma Hayek (45) nicht weit sein. Diese stellte nämlich ebenfalls zur Berlinale ihren neuen Film „La Chispa de la vida“ („Der Funke des Lebens“) von dem Regisseur Alex de la Iglesia (46) vor. Nachdem bereits kurz zuvor Michael Fassbender (34) und Antonio Banderas in dem Pressekonferenzsaal im Hyatt Hotel in Berlin saßen, nahm daraufhin die wunderschöne Salma Hayek platz und Promiflash war natürlich vor Ort.

Mit dem Werbespruch „Der Funke des Lebens“ für Coca-Cola fing für den Werbetexter Roberto alles an und ihm wurde eine vielversprechende Karriere vorausgesagt, doch das ist schon lange her. Inzwischen ist er arbeitslos und Familienvater. Wenn er nun versucht, bei seiner alten Firma anzuklopfen, will man ihn nicht kennen. Um wenigstens ein wenig Glück zu empfinden, sucht er das Hotel auf, indem er seine sehr glücklichen Flitterwochen verbrachte. Allerdings ist dort nun eine Ausgrabungsstätte für ein riesiges Amphitheater. Alle fiebern der Eröffnung entgegen, doch Roberto schaut einmal etwas genauer nach und plötzlich geschieht das große Unglück. Es geht um Leben und Tod und Roberto hat die Chance, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Salma Hayek spielt Luisa, die Frau an seiner Seite, für die Roberto alles tut, um sie glücklich zu machen.

Wegen einer Demonstration in Berlin, verzögerte sich die Pressekonferenz um einige Minuten, dennoch kamen die Schauspieler gut gelaunt und ließen sich von den vielen Fotografen gerne ablichten. Mit viel Humor beantworteten sie danach die Fragen der Journalisten. Salma verriet, dass sie zuerst einige Probleme hatte, in ihre Rolle hinein zu finden.„Es gibt so viele Charaktere in dem Film, da ist es wichtig, seinen eigenen Platz zu finden. Du hast diesen klaren Charakter und neben dir sind all diese brillanten Schauspieler. Deswegen war es allerdings einfach, den richtigen Weg zu finden.“

Leider mussten die Darsteller schon früh aufbrechen, da sie sonst ihre eigenen Premiere verpasst hätten und das wollte man den in der Kälte wartenden Fans natürlich nicht antun. In Deutschland wird der Film allerdings vorerst nur im Rahmen der Berlinale laufen. Wer etwas Glück hat, kann jedoch noch Tickets ergattern.

Francois-Henri Pinault und Salma Hayek
Getty Images
Francois-Henri Pinault und Salma Hayek
Eva Longoria und Salma Hayek in Cannes 2019
Getty Images
Eva Longoria und Salma Hayek in Cannes 2019
Francois-Henri Pinault und Salma Hayek bei einer pre-BAFTA-Feier 2019
Getty Images
Francois-Henri Pinault und Salma Hayek bei einer pre-BAFTA-Feier 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de