Die 62. Berlinale ist fast zu Ende und viele Stars begaben sich bereits auf den Heimweg. Auch Twilight-Star Robert Pattinson (25) verabschiedete sich bereits aus der deutschen Hauptstadt. Eine Flughafen-Kontrolle blieb aber auch dem bekannten Schauspieler nicht erspart.

Ganz lässig mit schwarzer Jacke und schwarzem Basecap erschien der 25-Jährige am Samstagmorgen am Berliner Flughafen Tegel, um seinen Flug nach London nicht zu verpassen. Doch auch für Rob ging es vor Abflug wie für jeden anderen Fluggast erst einmal zur Sicherheitskontrolle. Und auch der dort arbeitende Sicherheitsmann nahm keine Rücksicht auf den Star-Status des Schauspielers, der anlässlich der Berlinale für nur eine Nacht in die Hauptstadt gereist war. Am Flughafen musste Rob nicht nur seine Jacke und sein Basecap ausziehen, er wurde auch äußert gründlich von oben bis unten abgetastet.

Auch wenn sich viele Fans sicherlich gewünscht hätten, dass Rob nicht so einfach durch die Sicherheitskontrolle kommt und so noch einige Tage länger in der Hauptstadt bleiben muss, ging es für in ohne Probleme ins Flugzeug. Wir freuen uns jetzt bereits auf das nächste Mal, wenn der 25-Jährige zu uns nach Deutschland kommt.

FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Getty Images
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Kristen Stewart beim Cannes Film Festival 2018
Pascal Le Segretain/Getty Images
Kristen Stewart beim Cannes Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de