Eigentlich hatte Ole bei DSDS von einer ganz großen Karriere geträumt, doch sein Körper machte ihm nun einen Strich durch die Rechnung. Der 19-Jährige, der an Multipler Sklerose leidet, ist an seine Grenzen gekommen und kann nur noch eines: Das Handtuch werfen.

Obwohl er von der Jury auf den Malediven eine Runde weiter gewählt wurde und somit ziemlich gute Chancen auf den Einzug in die Live-Show hatte, musste Ole vor dem nächsten Auftritt die Notbremse ziehen. Die unheilbare Krankheit, bei der sich immer wieder Entzündungsherde im Gehirn bilden und Schmerzen in den Gelenken verursachen, machen ihm bei all dem Stress und Schlafmangel besonders zu schaffen. Auch wenn er psychisch noch weitermachen könnte, verließ er die Show, denn er habe Angst, sich sonst noch mehr zu schaden. Die Ärzte hatten ihm bereits garantiert, dass ein Kraftakt wie DSDS negative Auswirkungen haben werde, nun hat er es aber am eigenen Leib erfahren müssen.

Trotzdem hat die Teilnahme bei DSDS ein Gutes für ihn, denn die Lebenserfahrung, die er dort sammeln konnte, sei unbezahlbar, weil er nun seine Grenzen besser kenne. Wir wünschen Ole alles Gute und hoffen, dass er trotzdem seinen Weg als Sänger finden wird!

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Sylvie Meis und Dieter Bohlen, 2010 bei DSDS
Getty Images
Sylvie Meis und Dieter Bohlen, 2010 bei DSDS
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de