Gestern haben sich zehn DSDS-Kandidaten in einer spannenden Top 16-Show in die nächste Runde gesungen und sich damit ein Ticket für die nächsten Motto-Shows gesichert. Doch mit dem Eintritt in den engeren Kreis derjenigen, die nun ihre Chancen auf den Titel des nächsten deutschen Superstars eindeutig verbessert haben, ist auch ein Umzug verbunden: Also packten Luca Hänni (17), Vanessa Krasniqi (17), Jesse Ritch (20), Kristof Hering (22), Thomas Pegram (26), Fabienne Rothe (16), Joey Heindle (18), Hamed Anousheh (25) Daniele Negroni (17) und Silvia Amaru (20) ihre Koffer und zogen nur zu gerne in ihr neues Heim!

Die neue DSDS-Villa kann sich aber auch mehr als sehen lassen: Auf luxuriösen 455 Quadratmetern dürfen es sich die zehn Kandidaten nun im besten Fall elf Wochen gemütlich machen. Zur Verfügung stehen ihnen dabei 12 Zimmer, ein Fitnessstudio, ein Park und ein eigener See! Hoffentlich können sich die Kandidaten bei so viel Komfort auch noch auf ihre eigentliche Aufgabe konzentrieren und vergessen nicht das Üben für die nächste DSDS-Show, denn mit dem Weiterkommen in der Show verlängert sich auch gleichzeitig ihr Aufenthalt in der Villa. Also noch ein Grund mehr, sich richtig anzustrengen. Wie die Villa von innen aussieht, könnt ihr euch in unserer Galerie einmal ansehen!

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Kandidaten der ersten DSDS-Mottoshow
Getty Images
Kandidaten der ersten DSDS-Mottoshow
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de