Letztes Jahr im Oktober im zarten Alter von 15 Jahren stand sie erstmalig für ein Bademoden-Shooting vor der Kamera und sorgte mit diesen Bildern nicht unbedingt für Begeisterung.

Das lag jedoch nicht an ihrem Äußeren, sondern vielmehr an der Tatsache, dass die Aufnahmen sehr sexy daherkamen. Zu sexy, wie damals viele befanden. Doch offenbar möchte Kendall Jenner (mittlerweile 16) ganz groß im Model-Business werden und ist deshalb auch in diesem Jahr wieder das Gesicht der australischen Bademoden-Firma „White Sands“. Genau wie wenige Monate zuvor, präsentiert sie die neue Kollektion von Bikinis sowie Badeanzügen und Strandkleidung der kaufwilligen Kundschaft. Trotzdem stellt sich auch aktuell einmal mehr die Frage, ob es ratsam ist, derart freizügig in jungen Jahren zu posieren. Natürlich ist bekannt, dass Models schon sehr früh mit ihrer Karriere beginnen, aber dass Kendall die Öffentlichkeit stets so extrem sucht, ist schon auffällig. Denn sie hält sich nicht im Hintergrund, sondern verbringt ihre Abende auch auf vielen roten Teppichen, um sich den Paparazzi zu zeigen.

Weiterhin fällt auf, wie dünn Kendall eigentlich ist. Wenn sie in Kleidung abgelichtet wird, kommt ihre schmale Silhouette nicht so extrem zur Geltung, doch in dem aktuellen Shooting wirkt sie sehr zart. Die Beine zerbrechlich wie Streichhölzer, genauso die Arme, lediglich ihre Brust sieht üppig aus. Selbstverständlich wird von Models erwartet, dass sie grazil sind, aber Kendall könnte ein paar Kilogramm mehr auf den Rippen durchaus vertragen!

Joan Smalls, Kendall Jenner, Gigi Hadid und Adriana Lima, Victoria's Secret-Show 2016
Getty Images
Joan Smalls, Kendall Jenner, Gigi Hadid und Adriana Lima, Victoria's Secret-Show 2016
Zayn Malik und Gigi Hadid im Oktober 2017 in Paris
Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid im Oktober 2017 in Paris
Travis Scott und Kylie Jenner bei der Met Gala 2018
Neilson Barnard/Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner bei der Met Gala 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de