Nicht umsonst gilt Mailand als eine der Mode-Metropolen weltweit. Luxuskonzerne wie Prada bauten hier bereits 1913 ein unanfechtbares Imperium auf, dessen Erfolg noch immer nicht zu stoppen ist.

Anlässlich der Mailand Fashion Week stürmen noch immer unzählige Besucher auf die Modenschauen, um keine der Trend-Vorhersagen für den kommenden Herbst/Winter zu verpassen. Neben anderen Städten wie London und Berlin setzt die Mailänder Modewoche auf italienischen Prunk und Luxus. Lederwaren, Pelz und Fell stehen hier an der Tagesordnung. Im Stundentakt liefern sich die Designer ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den neusten Trend oder den größten Hingucker. So gesehen auch bei den beiden italienischen Luxusmarken Fendi und Prada. Zwei Kollektionen, wie sie unterschiedlicher nicht hätten sein können: Pelz vs. Muster. Denn während bei Fendi opulente Felle in den verschiedensten Varianten präsentiert wurden, setzte Prada auf aussagekräftige Muster und grelle Farben.

Wir sind gespannt, welches High Class-Label im kommenden Herbst/Winter mit seinen Verkaufszahlen vorne liegt. Einer kann sich zumindest nicht beschweren: Karl Lagerfeld (78). Denn er ist mittlerweile nicht nur Chef-Designer seines eigenen Labels sowie dem Modehaus Chanel, sondern hat auch bei Fendi seine Finger mit im Spiel. Chapeau!

Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de