Nachdem erst vor Kurzem bekannt wurde, dass die traditionelle Sommertour von Glee abgesagt wurde, damit sich der Cast einmal eine Pause gönnt, gibt es jetzt auch erste Informationen zum Winterfinale der dritten Staffel.

Spoiler:
Auch dieses Mal wird wieder mächtig auf die Tränendrüse gedrückt. Zwei schlimme Ereignisse überschatten die Episode. So wird Quinn einen Autounfall haben und Dave Karofsky (Max Adler, 26) einen Selbstmordversuch starten. Letzterer musste in den letzten Folgen erfahren, wie es ist, von seinen Mitschülern gehänselt zu werden - besonders von seinen neuen Football-Kollegen. Denn seit er sich auf der neuen Schule geoutet hat, hat sich sein Leben komplett verändert. Im Gegensatz zu seinem ehemaligen Opfer Kurt (Chris Colfer, 21) ist Dave weniger stark und fällt in eine schwere Krise. Während Kurt noch den Glee-Club hatte, hat Dave niemanden, der ihm den Rücken stärkt. Dieser sieht keinen anderen Ausweg als seinem Leben ein Ende zu setzten. So zieht er seinen besten Anzug an und versucht sich zu erhängen. Doch keine Sorge, denn es wird schnell klar, dass der Versuch scheiterte. Daraufhin besucht Kurt seinen ehemaligen Peiniger im Krankenhaus und gibt ihm zu verstehen, dass er ihm helfen und immer für ihn da sein wird. In einem Interview mit TV Line sagte der Dave-Darsteller Max Adler: „Kurt hilft Dave das Licht am Ende des Tunnels zu sehen, und bringt ihn aus der Dunkelheit heraus. Es ist zu viel passiert zwischen den beiden, als dass sie sich nun einfach in eine Beziehung stürzen würden. Er ist vielmehr sein Mentor.“ So bleibt zu hoffen, dass Kurt weiterhin mit seinem Liebsten Blaine zusammenbleibt. Schließlich haben sie lange genug gebraucht, um zueinanderzufinden.

Doch auch der zweite Handlungsstrang um die Rolle Quinn wird sehr dramatisch. Der Charakter von Dianna Agron (25) musste in der Serie schon so einiges durchmachen, wie zum Beispiel eine ungewollte Schwangerschaft in der ersten Staffel. Doch nun hängt Quinns Leben am seidenen Faden. Auf dem Weg zur Hochzeit von Rachel (Lea Michele, 25) und Finn (Cory Monteith, 29) rast ein fremdes Auto in ihres hinein.

Fans müssen sich ganze sieben Wochen gedulden, bis sie wissen, ob Quinn überlebt oder nicht. Allerdings kann man aufatmen, denn ein geheimes Foto ist aufgetaucht, dass Quinn im Rollstuhl zeigt. Am 10. April startet dann die vierte Staffel im US-Fernsehen.

Lea Michele, Schauspielerin und Sängerin
Getty Images
Lea Michele, Schauspielerin und Sängerin
Lea Michele bei einem "Glee Live!"-Konzert in Minneapolis im Juni 2011
Getty Images
Lea Michele bei einem "Glee Live!"-Konzert in Minneapolis im Juni 2011
Lea Michele bei einer Oscar-Party
Emma McIntyre/Getty Images for Women in Film
Lea Michele bei einer Oscar-Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de