Es war der Schock der letzten Woche. Nachdem schon etwas länger bekannt war, dass die beliebten GZSZ-Schauspieler Raúl Richter (24) und Janina Uhse (22) eine mehrmonatige Pause im Sommer einlegen werden, verkündete dies nun auch Björn Harras (28).

Schon ab Ende März wird der Patrick Gerner-Darsteller für drei Monate pausieren und stellte im Promiflash-Interview fest: „Es ist für mich einfach mal wieder an der Zeit, ein bisschen Urlaub zu machen.“ Doch natürlich wird Björn nicht die ganzen Wochen tatenlos zu Hause sitzen und die Seele baumeln lassen. In der Zeit seiner Auszeit findet in Berlin „das große internationale Improvisationsfestival“ statt, auf welches sich der Schauspieler schon wahnsinnig freut! Denn der begeisterte Theaterschauspieler konnte bisher noch nicht an diesem Event teilnehmen: „Die letzten Jahre war ich entweder im Ausland, letztes Jahr in Vietnam oder ich habe gedreht. Und jetzt will ich mir das ganze Mal von vorne bis hinten antun. Es kommt, wie jedes Jahr, die Crème de la Crème des weltweiten Impro's. Und mit Leuten arbeiten zu können, die international einen sehr großen Namen haben, ist natürlich sehr, sehr schön.“

Da Björn also sicher auch ohne GZSZ völlig ausgelastet sein wird, glaubt er nicht, dass ihm von seinem 'normalen' Tagesablauf etwas fehlen wird. Zwar muss er sich daran gewöhnen, „dass ich nicht mehr jeden Tag zur Arbeit gehe“, aber er hat ja auch ziemlich viele andere Pläne: „Morgens bin ich bei den Proben, abends bei Vorstellungen und danach ist man dann ja mit den Kollegen aus aller Welt zusammen. Und sonst spiele ich ja auch jede Woche zweimal.“ Wir wünschen Björn, dass er es trotzdem schafft, sich auch mal zurückzulehnen und wünschen ihm entspannte drei Monate!

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ - montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de