Lieben oder hassen sie sich? Diese Frage stellen sich derzeit alle, die auf die kürzlich veröffentlichten Twitter-Fotos von Gwyneth Paltrow (39) und Steve Martin (66) gestoßen sind. Während nämlich die schöne Gwyn über ihre Begegnung mit Steve nach der Oscar-Verleihung auf der Vanity Fair-Party schrieb: „Alter, ernsthaft. Ich liebe mein Leben“, reagierte der Komiker eher gegenteilig. Er postete nämlich wenig später ein ähnliches Foto ihres Treffens auf seiner Twitter-Seite und kommentierte es mit den Worten: „Ich hasse mein Leben.“

Aber natürlich sollte man diese Worte nicht all zu ernst nehmen, schließlich ist Steve Martin ein begnadeter Komiker und auch dafür bekannt, keine Pointe auszulassen - ohne Rücksicht auf Verluste. Dies ist sicherlich auch Gwyneth Paltrow bewusst. Spätestens dann, als Martin schrieb: „Alle Webseiten, die meinen Tweet als Seitenhieb auf Gwyneth verstehen, sind offiziell humorlos.“ Was hätte den Comedian und Schauspieler an dieser Begegnung auch nicht gefallen sollen? Schließlich wurde er von einer der schönsten Frauen der diesjährigen Academy Awards umarmt, die in ihrer Tom Ford-Robe beinahe elfengleich aussah.

Der einzige, der sich zu dieser Twitter-Neckerei übrigens ausschwieg, ist Martin Short (61), hier rechts im Bild. Doch auch ohne offizielles Statement kann man in seinem Gesicht lesen, dass auch ihm der Abend wohl gefallen hat.

Chris Martin und Gwyneth Paltrow, 2014
Charley Gallay/Getty Images for Entertainment Industry Foundation
Chris Martin und Gwyneth Paltrow, 2014
Gwyneth Paltrow bei der The Tonight Show
Getty Images
Gwyneth Paltrow bei der The Tonight Show


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de