Nach dem plötzlichen Beziehungs-Aus von Schwiegertochter gesucht-Beate (29) und Sascha (28) erklärte uns der Berliner bereits, wie er nun über die hundeverliebte Westerwälderin denkt. Weil sie ihre Heimat nicht einmal für einen Besuch in der Hauptstadt verlassen wolle, hätte sie ihrer Liebe keine Chance gegeben.

Allerdings hatte Beate anscheinend auch ganz andere Beweggründe für die überraschende Entlobung, denn wie Sascha im Promiflash-Interview behauptet, wolle sie um jeden Preis nochmal ins Fernsehen: „Sie sagte mir, sie gebe mir noch eine Chance, um die Verlobung aufrecht zu erhalten, wenn ich ihr die Chance gebe, nochmal bei Schwiegertochter gesucht mitzumachen. Ich dachte: Wie bitte? Du möchtest mit mir verlobt sein und parallel bei Schwiegertochter gesucht mitmachen? Sie möchte also partout das Publikum belügen. Sie sagte dazu, das müsse ja niemand wissen und wir tun eben so, als wären wir nicht mehr zusammen.“

Das klingt nicht wirklich nach der großen Liebe. Laut Sascha sei es Beate wichtiger sich im Fernsehen präsentieren zu können, anstatt die große Liebe zu finden. Deshalb wolle er in Zukunft auch nicht mehr auf Annäherungsversuche des Dauer-Singles reagieren: „Eigentlich möchte ich ihr keine Chance mehr geben, denn ich sehe es nicht ein, dass sich Beate übers Fernsehen weiter publizieren will.“ Auch dass Sascha sich seit Beginn der Beziehung eher ausgenutzt als bedingungslos geliebt fühlte, wurmt ihn: „Es kamen auch Wünsche, die das Gastgeschenk betreffen. Weil der Hund gestorben war, wollte sie ein Goldamulett, das sie sich um den Hals hängen kann. Ich wollte auch an Weihnachten nochmal dort hin und wurde groß eingeladen, in der ersten E-Mail habe ich dann gleich gesagt bekommen, was ich an Geld mitbringen soll, um den Lebensunterhalt zu bezahlen. Mittlerweile habe ich das Gefühl, sie sucht gar nicht wirklich einen Mann, sondern sie sucht jemanden, der bei ihr einzieht und ihr den Lebensunterhalt bezahlt.“

Eine bittere Bilanz, die Sascha da für sich ziehen muss. In Anbetracht der Anschuldigungen gegen Beate wird sich aber zeigen, ob die „ewige Schwiegertochter“ auch in Zukunft im Kuppel-Format mitwirken darf.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de