Bei der Paris Fashion Week hat es Katy Perry (27) geliebt, sich in Schale zu werfen und fast täglich einen neuen Look zu präsentieren. Doch nicht nur ihre tollen Outfits waren echte Blickfänger, auch auf ihrem Kopf gab es ständig etwas Neues zu entdecken. Ihre mittellangen Haare frisierte sie auf unterschiedlichste Art und Weise und komplettierte damit ihren außergewöhnlichen Look.

Am ersten Tag erweckte die „Teenage Dream“-Sängerin vor allem durch ihren transparenten Rock die Aufmerksamkeit der Fotografen. Doch auch ihre Frisur war ein absoluter Hingucker. Sie trug ihre blauen Haare leicht gelockt und seitlich gescheitelt. Wenige Tage später erschien sie bei der Show von Viktor & Rolf mit einer voluminösen Hochsteckfrisur. Einige Strähnen hingen ihr dabei locker ins Gesicht und nahmen dem Look dadurch die Strenge. Nur einen Tag später verzichtete sie auf verspielte Strähnchen und trug einen stark nach hinten gekämmten und mit reichlich Stylingprodukten fixierten Dutt.

Alle Looks waren sehr unterschiedlich und gaben ihren Outfits jeweils einen völlig anderen Touch. Doch welche Frisur stand Katy am besten? Wählt jetzt euren Haar-Favoriten!

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Getty Images
Lionel Richie, Katy Perry und Luke Bryan
Katy Perry auf der Met Gala 2018
ANGELA WEISS/AFP/Getty Images
Katy Perry auf der Met Gala 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de