Sie sind mittlerweile zu DER Kultfamilie Deutschlands avanciert: Die Geissens haben eine eigene Reality-Serie, erhalten Einladungen zu erstklassigen Events und versuchen sich sogar in der Musikbranche.

Aber nicht nur durch ihr außergewöhnliches Styling fallen Carmen und Robert auf, sondern auch durch ihre ehrliche und bodenständige Art. Besonders Frau Geissens Ausruf: „Roooobert!“ ist zu dem Markenzeichen der Society-Familie geworden. Vor allem ihre Stimmlage geht dabei ins Ohr und bleibt im Gedächtnis, denn Carmen hat nicht unbedingt eine frauentypische Stimme. Schließlich ist sie rau und eher tief. Aber woran liegt das eigentlich? Gestern waren die beiden zu Gast bei TV total und erzählten Stefan Raab (45), warum Carmen sich so einzigartig anhört. „Ja, normal muss ich an den Stimmbändern operiert werden, aber das ist eine längere Prozedur und da habe ich keinen Bock drauf“, erklärt die Blondine. Deshalb also die heisere Stimme, die ihr jedoch einen absoluten Wiedererkennungswert verleiht.

Und deshalb können wir Carmen wirklich verstehen, dass sie sich der OP nicht unterziehen möchte und ihre kratzige Stimme behalten will. Ansonsten würde ihr „Roooobert!“ auch nicht mehr dasselbe sein!

Promiflash
RTL II
RTL II


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de