Die Nachricht, dass es bald die Sendung DSDS Kids geben soll, in der anders als bei Deutschland sucht den Superstar dann auch Mini-Talente zwischen 4 und 14 Jahren mitmachen und ihr Talent unter Beweis stellen dürfen, hat ganz unterschiedliche Reaktionen bei euch hervorgerufen. Wir haben mal den aktuellen DSDS-Teilnehmer Jesse Ritch (20) gefragt, der ja wohl am besten weiß, was alles auf die jungen Sänger und Sängerinnen zukommen wird, was er von diesem Vorhaben hält.

„Ich finde es cool, denn es gibt nicht nur Talente zwischen 16 und 30, es gibt auch Talente die über 30 oder jünger sind. Ich finde es toll, dass die dafür jetzt ein Konzept entwickeln und das mit Kindern machen, weil es auch 14-Jährige gibt, die Ausnahmetalente sind und man muss das einfach fördern“, sagte der talentierte Sänger im Promiflash-Interview und verriet uns auch, dass er auch gerne junge Talente unterstützen würde. „Also ich hab auch schon immer daran gedacht. Zuerst möchte ich meine Karriere machen und mir da etwas aufbauen, glücklich sein und davon leben können und dann könnte ich mir vorstellen auch irgendwas mit Jugendlichen zu machen, die zu fördern. Das, was ich irgendwie nie hatte in meiner Jugendzeit, als ich mir dachte, warum ist keiner da, der mir irgendwie 100.000 Euro gibt, damit ich eine Platte produzieren kann.“

Deswegen könnte sich Jesse auch selbst vorstellen, in der Jury der Show Platz zu nehmen. „Wenn ich die Anfrage hätte, warum nicht? Das ist eine coole Aufgabe und eine riesen Herausforderung. Ich denke auch nicht, dass der Druck nicht so sein wird wie bei uns, die werden es natürlich anpassen müssen. Das wird wahrscheinlich nicht zu vergleichen sein mit unserem Format.“ Zunächst konzentriert sich Jesse aber natürlich erstmal auf seine Performance und sein Weiterkommen bei DSDS, denn am Samstag muss er sich erstmal selbst wieder der Jury stellen!

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Jesse RitchWENN
Jesse Ritch
RTL / Stefan Gregorowius
Jesse RitchFrank Altmann/WENN
Jesse Ritch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de