Es war der heimliche Star der diesjährigen Oscarverleihung – das Bein von Schauspielerin Angelina Jolie (36). Nur die schöne Darstellerin selbst scheint ihr mittlerweile fast schon legendäres Oscar-Bein egal zu sein.

„Ehrlich gesagt beachte ich das nicht“, erzählte die Schauspielerin gegenüber The Huffington Post auf die Frage, was sie von dem Gerede um das Bein halte. Denn an Klatsch und Tratsch scheint Angelina wohl grundsätzlich nicht sonderlich interessiert: „Ich schaue diese ganzen TV-Shows nicht und wenn ich online gehe und etwas über mich selbst sehe, dann klicke ich nicht drauf.“ Wahrscheinlich eine weiser Vorsatz, schließlich kann man es als Star sowieso nicht allen recht machen.

Auch ihre Freunde befassen sich nicht mit dem Thema. „Die Leute, mit denen ich mich umgebe, reden auch nicht wirklich über solche Sachen. Ich habe was davon gehört, aber es ist mir egal“, so die Schauspielerin weiter. Wenn Angelina ihr Oscar-Bein so egal ist, wird hoffentlich auch an den Gerüchten um die Entlassung ihrer Stylistin nichts dran sein.

Angelina, Shiloh, Vivienne, Knox und Zahara
Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Angelina, Shiloh, Vivienne, Knox und Zahara
Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premieren-Gala von "By the Sea"
Jason Merritt/Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premieren-Gala von "By the Sea"
Anglina Jolie und Brad Pitt am Con Son Airport in Vietnam
AFP PHOTO / VNExpress (Photo credit should read duc manh/AFP/Getty Images
Anglina Jolie und Brad Pitt am Con Son Airport in Vietnam


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de