Bester Laune schien sie da wirklich nicht gewesen zu sein. Normalerweise sieht man Jessica Alba (31) immer strahlend durch die Gegend laufen. Die Schauspielerin strahlt innere Zufriedenheit aus und hat auch kein Problem mit ihren Töchtern in aller Öffentlichkeit herumzutollen.

Und natürlich weiß sie, dass die Paparazzi an jeder Straßenecke lauern und einen Schnappschuss von ihr ergattern wollen. Nun scheint es aber, als scheine sie die Anwesenheit der Fotografen zu nerven. Denn im Gegensatz zu sonst, strahlt Jessica nicht, sondern ihre Mundwinkel hängen eher nach unten. In der einen Hand hält sie ihr Handy, mit der anderen streckt sie den Mittelfinger in die Kameras.

Doch es könnte auch sein, dass dies eher unbewusst geschehen ist und Jessica sich einfach gerade an der Nase kratzen wollte. So genau kann man dies bei diesem Foto nicht sagen. Ob bewusst oder unbewusst, wir hoffen, dass Jessicas Töchter die Mama nicht so gesehen haben, denn vorbildlich ist diese Pose ja nicht gerade!

Cash Warren und Jessica Alba bei der Oscar-Verleihung 2017 in Los Angeles
Getty Images
Cash Warren und Jessica Alba bei der Oscar-Verleihung 2017 in Los Angeles
Jessica Alba und ihr Mann Cash Warren mit ihren Kindern Haven, Hayes und Honor bei einem Event
Getty Images
Jessica Alba und ihr Mann Cash Warren mit ihren Kindern Haven, Hayes und Honor bei einem Event
Jessica Biel und Justin Timberlake bei der Vanity Fair Oscar Party 2017
Pascal Le Segretain/Getty Images
Jessica Biel und Justin Timberlake bei der Vanity Fair Oscar Party 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de