Fern der Heimat lässt Camilla (64) derzeit so richtig die Puppen tanzen. Bei ihrem Besuch in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen konnten wir die Herzogin von Cornwall dabei beobachten, wie sie beim Eis-Essen eine ziemliche Sauerei anstellte und nun tauchten Bilder auf, die die Gattin von Prinz Charles (63) doch tatsächlich mit einer Knarre in der Hand zeigen. Erst noch etwas vorsichtig beäugt, schien sie später jedoch richtig Spaß daran zu haben. Mit einem breiten Grinsen zielte sie mit der Pistole Richtung Fenster - da ging Kronprinzessin Mary (40) von Dänemark, die ebenfalls anwesend war, lieber vorsichtshalber in Deckung.

Natürlich ist die Waffe aber nicht geladen. Es handelt sich hierbei lediglich um ein ziemlich echt aussehendes Requisit. Camilla - als bekennender Krimi-Fan - stattete nämlich dem Set der Kult-Serie „Kommissarin Lund – Das Verbrechen“ einen Besuch ab. Neben der Wumme bereiteten Camilla aber auch die restlichen Dreharbeiten sichtlich Freude. Sie durfte im Regiestuhl Platz nehmen und traf sogar die Schauspielerin Sofie Grabol, die die Kommissarin Sarah Lund verkörpert.

Von dieser bekam sie schließlich noch einen kuscheligen Norweger-Pulli, Markenzeichen der Hauptdarstellerin, geschenkt, der sie an die lustige Zeit am Set erinnern soll. Aber so viel wie Camilla dieser Tage gelacht hat, wird sie diesen Kopenhagen-Besuch so schnell nicht wieder vergessen...

Prinz Charles und Herzogin Camilla in Neuseeland
Gerard O'Brien/Getty Images
Prinz Charles und Herzogin Camilla in Neuseeland
Prinz Charles und Camilla in Florenz
Chris Jackson/Getty Images
Prinz Charles und Camilla in Florenz
Britische Königsfamilie beim Kirchgang, Weihnachten 2017
Getty Images / Chris Jackson
Britische Königsfamilie beim Kirchgang, Weihnachten 2017
Herzogin Camilla, Prinz Charles, Königin Elizabeth II, Prinz Philip, Prinz William, Herzogin Kate
Getty Images
Herzogin Camilla, Prinz Charles, Königin Elizabeth II, Prinz Philip, Prinz William, Herzogin Kate


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de