In ihrer Serie New Girl terrorisiert Zooey Deschanel (32) als Jessica „Jess“ Day ihre drei Mitbewohner Nick (Jake Johnson, 32), Schmidt (Max Greenfield, 31) und Winston (Lamorne Morris) auf mal mehr und mal weniger penetrante, aber dennoch liebenswürdige Art und Weise. Sie spielt diese Rolle dabei so überzeugend, dass wir uns schon fragten, wie viel Jess eigentlich wirklich in Zooey steckt.

Nun scheint das Geheimnis, warum sie ihre Rolle so authentisch spielt, endlich gelüftet worden zu sein, denn wie Zooey jetzt bei Jimmy Kimmel Live verriet, hatte sie in ihrer großen Schwester Emily (35) ein perfektes „Terror“-Vorbild. „Sie hat als Vorlage, um mir Angst einzujagen, als wir noch klein waren, einfach die Geschichte von „Die Körperfresser kommen“ verwendet, und ich muss gestehen, dass sie wirklich eine perfekte Performance ablieferte“, plauderte Zooey aus. „Sie machte mir weis, dass die Außerirdischen meine echte Schwester getötet und sie durch eine Doppelgängerin ersetzt hätten.“

Wenn ihre Eltern nicht im gleichen Zimmer waren, habe Emily zum Beweis verrückte Grimassen gezogen, sodass Zooey schließlich völlig aufgelöst war. „Ich hatte solche Angst! Das war so erschreckend! Sie hat mich sogar zum Weinen gebracht... und sich dann selbst schlapp gelacht.“ Kein Wunder also, dass Zooey heute eine so gute Schauspielerin ist, denn sie hatte wohl das beste Vorbild. Hier könnt ihr euch die witzige Geschichte auch nochmal von Zooey selbst erzählen lassen!

Zooey DeschanelWENN
Zooey Deschanel
Zooey Deschanel20th Century Fox
Zooey Deschanel
Zooey DeschanelWENN
Zooey Deschanel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de