Die Punkbewegung liegt zwar schon einige Jahre zurück, doch es gibt immer noch Menschen, die mit der Jugendkultur, die Mitte der 70er Jahre in New York und London entstand, sympathisieren. Neben der rebellischen Haltung sowie der unangepassten Denkweise sind insbesondere die wilden Frisuren bezeichnend für die Subkultur.

Und eben diese Ausdrucksform scheint auch heutzutage noch äußerst populär zu sein, zumindest wenn es nach Popstar Kesha (25) geht. Sie zählt zu den Künstlern im Business, die für ihren eigenwilligen Look bekannt sind und gerne mit ihrem schrillen Styling anecken. Des Öfteren zeigte sich die Blondine mit wildem Make-up und dazu passenden Haarkreationen. Aktuell setzt sie wieder auf kahl geschoren und präsentiert ihr neustes Werk ihren Fans via Twitter. „Ich schreibe Hits und bekomme gleichzeitig eine neue Frisur!! Ich bin Multitasking-fähig!!!!“ Da es jedoch musikalisch in der letzten Zeit eher still um die Sängerin geworden ist, möchte sie ihr Comeback offenbar mit einem abgefahrenen Haarschnitt pushen. Das könnte sogar klappen, denn ihr derzeitiger Streich ist wirklich sehenswert.

Die linke Kopfseite ist rasiert, wie sie es schon einmal getragen hat, aber zusätzlich hat sie sich als Hingucker wilde Muster rasieren lassen. Den Rest der Haare trägt Kesha zu einem seitlichen Pferdeschwanz, sodass die Rasur noch besser zur Geltung kommt. Verrückt sieht es definitiv aus, doch jedermanns Geschmack trifft Kesha damit sicherlich nicht.

Kesha, Sängerin
Getty Images
Kesha, Sängerin
Kesha, Musikerin
Getty Images
Kesha, Musikerin
Kesha bei den American Music Awards 2019
Getty Images
Kesha bei den American Music Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de