Frauen sind zumeist sehr bedacht auf ihr Äußeres und besonders die Damen, die in der Öffentlichkeit stehen, möchten stets blendend wirken. Zu ihnen zählt auch das britische Starlet Amy Childs (21), das scheinbar niemals ungestylt das Haus verlässt.

Zu groß scheint die Angst zu sein von neugierigen Paparazzi im Freizeitlook abgelichtet zu werden. Deshalb sind die neuesten Schnappschüsse, die Amy auf dem Weg in ein Londoner Fernsehstudio zeigen, auch umso bedeutender. Denn auf den Bildern zeigt sich der Reality-Star doch tatsächlich mit Lockenwicklern im Haar. Ähnlich einer alternden Hausfrau hat Amy die rosa Wickler eingedreht und möchte möglichst schnell dem Presseaufgebot vor der Tür entkommen. Zwar wirkt sie sonst sexy wie gewohnt, doch die ungemachte Frisur scheint ihr trotzdem ein Dorn im Auge zu sein. Verhalten ringt sie sich schließlich dazu durch den Fotografen zuzuwinken, ist danach aber bemüht, rasch zu entschwinden. Sehr zum Leidwesen aller anderen, denn Amy sieht mit den Wicklern auf ihrem Kopf ziemlich lustig aus. Wie um es allen zu beweisen, dass sie sich doch noch aufgehübscht hat, zeigt sich Amy wenig später noch einmal den Fotografen. Dann aber mit einem Endergebnis, das sich absolut sehen lassen kann.

Dank der Lockenwickler ist die rot gefärbte Mähne sehr voluminös und fällt ihr in ausladender Pracht in das frisch geschminkte Gesicht. Trotzdem sah Amy mit den Wicklern auch nicht schlecht aus, aber eine schöne Frau kann ja bekanntlich nichts entstellen.

Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2019
Getty Images
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2019
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2017
Getty Images
Amy Childs bei den National Television Awards im Januar 2017
Amy Childs, britischer Reality-TV-Star
Getty Images
Amy Childs, britischer Reality-TV-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de