Im Mai ist es soweit, dann wird Deutschlands beliebteste tägliche Serie Gute Zeiten, schlechte Zeiten ihr 5.000. Folgen-Jubiläum und gleichzeitig den 20. Geburtstag feiern. Ein Grund zur Freude ist das allemal und natürlich auch wieder ein Anlass, mit einem spannenden und hoch emotionalen Programm aufzuwarten. In der Jubiläumswoche vom 21. bis 25. Mai 2012 wird sich in der Serie so einiges abspielen, was dem Zuschauer sicher lange im Gedächtnis bleiben wird.

Aber auch diese heute so erfolgreiche Produktion hat mal klein angefangen: Was heute in den Studios in Babelsberg produziert wird, wurde zu den Anfängen im Jahre 1992 noch in den Berliner Oberlandstudios aufgezeichnet. Damals musste das Format noch zahlreiche Kritik einstecken, kaum jemand hätte gedacht, dass GZSZ mal so erfolgreich wird. Und da das Format von guten wie auch schlechten Zeiten handelt, wird es noch hoffentlich lange weiter im TV zu bewundern sein. „Das Leben in all seinen Facetten ist ja nie auserzählt. Ich denke, dass GZSZ sich nie auf dem Erfolg ausgeruht, sondern sich immer wieder selbst neu erfunden hat. GZSZ ist mutig, ständig Neues zu wagen, sowohl bei den Themen als auch in der Umsetzung. Hier spiegelt sich das moderne Leben in den deutschen Großstädten wider“, erklärt Christiane Ghosh, Ressortleiterin Tägliche Serien bei RTL. Natürlich ist es auch vor allem für den dienstältesten Schauspieler Wolfgang Bahro (51) etwas Besonderes, bei dem großen Geburtstag wieder mit dabei zu sein, und eine tragende Rolle innezuhaben: „Es ist für mich als Dienstältester nicht nur eine große Ehre, es erfüllt mich auch mit Stolz, über so viele Jahre mitgeholfen zu haben, diese Serie zu einem Kult zu machen.“

Und natürlich wird auch in der Jubiläumsfolge und in den Episoden drumherum voll und ganz auf das Konzept aus Spannung, Drama und Romantik gesetzt. So wird es im Mai zu einem schlimmen Verrat kommen, genau wie zu einem tragischen Schuss, der ein Menschenleben fordern könnte, außerdem wird ein romantischer Heiratsantrag gemacht, der die künftige Braut vor die Qual der Wahl stellt, und auch ein Musikfestival freut sich auf sein Debüt im Kiez, auf dem sich namhafte Künstler wie Unheilig, Mia., Silbermond, Olly Murs (27), Rea Garvey (38), Breitenbach, Aura Dione (27) und die GZSZ-Band Dark Circle Knights tummeln werden.

Die Serie wird also auch zum Jubiläum halten, was sie verspricht: Es warten gute und schlechte Zeiten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de