Auch in der zweiten Ausgabe der Casting- und Gameshow The Winner is... gab es wieder einige Gesangstalente zu sehen und vor allem zuhören. Und auch dieses Mal waren wieder Gesichter unter ihnen, die uns bereits aus vergangenen Castingformaten bekannt sein dürften.

Moderatorin Linda de Mol (47) durfte ihre Namensvetterin und ehemalige DSDS-Kandidatin Linda Teodosiu (20) auf der Bühne willkommen heißen. Dass die 20-Jährige das Zeug für ein erfolgreiches Gesangs-Casting hat, stellte sie bereits 2008 vor Dieter Bohlen (58) unter Beweis. Immerhin erreichte sie damals Platz 3 in der erfolgreichen Castingshow. Doch auch ihre Konkurrentin hatte bereits Castingerfahrung. Jennifer Hans (21), die mit dem Song „Heavy Cross“ überzeugen wollte, scheiterte in der Castingshow X Factor kurz vor den Live-Shows.

Nachdem auch Linda ihren Song „Nobody Knows“ der Sängerin Pink (32) performt hatte, mussten beide Sängerinnen sich für 5000 Euro oder die Chance in die nächste Runde zu kommen entscheiden. Beide hatten beim Aufdecken zweier Stühle je eine Stimme des 101-köpfigen Publikums und so entschieden sich beide für die Variante „No-Deal“ und ließen ihr Schicksal in den Händen der entscheidenden Jury. Diese stimmte mit eindeutigen 73 zu 22 Stimmen für Linda, die nun weiter von einer Million Euro träumen kann. Wir freuen uns für die 20-Jährige und drücken ihr für die nächste Runde die Daumen.

Sat.1
Sat.1
Linda TeodosiuWENN
Linda Teodosiu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de