Eben noch war sie für ihren besonderen, eleganten aber schnörkellosen Stil samt unnahbarem, fast schon verschrecktem Gesichtsausdruck hochgelobt in aller Munde. Rooney Mara (26) wurde für ihre Rolle in der Verfilmung von Stieg Larssons (†50) Bestseller „Verblendung“ weltbekannt und von Modemagazinen für ihre Outfits gefeiert.

Für eine neue Rolle wich der Kurzhaarschnitt nun einer braunen Wallemähne. Aber hat die Schauspielerin gemeinsam mit dem akkuraten Pony auch ihr Stilgefühl abgelegt? War sie zuvor mit ihren Roben der Star eines jeden roten Teppichs, kann man das von diesem Auftritt nicht sagen. Zur Premiere einer Broadway-Show in New York kam sie in einem bodenlangen und zusätzlich noch hochgeschlossenen, schwarzen Kleid und trug darüber einen ebenfalls schwarzen Blazer. Die Haare waren in der Mitte gescheitelt und zum schlichten Zopf gebunden. Insgesamt machte sie in diesem Styling einen sehr unglücklichen Eindruck.

Wir sind aber sicher, dass dies nur ein Ausrutscher war und Rooney beim nächsten Mal wieder zu altbekannter Hochform auflaufen wird!

Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf der "Joker"-Premiere in Hollywood, Ende September 2019
Getty Images
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf der "Joker"-Premiere in Hollywood, Ende September 2019
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf der "Joker"-Filmpremiere in Hollywood
Getty Images
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf der "Joker"-Filmpremiere in Hollywood
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf einem Event in Los Angeles im Januar 2019
Getty Images
Joaquin Phoenix und Rooney Mara auf einem Event in Los Angeles im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de