Fast genau 15 Jahre ist es her, dass die letzte Folge der Kult-Serie „Eine schrecklich nette Familie“ über den Bildschirm flackerte und noch heute ist Al Bundy, gespielt von Ed O´Neill (66), eine absolute Kultfigur. Zehn Jahre lang stand Ed mit seiner Serienfamilie, bestehend aus Katey Sagal (58), Christina Applegate (40) und David Faustino (38), vor der Kamera. Eine lange und intensive Zeit, die natürlich auch zusammenschweißt. Da fragt man sich, ob der Kontakt zwischen den Darstellern auch heute noch besteht: „Wir sind über all die Jahre in Kontakt geblieben. Wir telefonieren hin und wieder, wir sehen uns auch hier und da oder treffen uns mal zum Mittagessen.“, erzählt Ed im Interview mit dwdl.de.

Mit seiner „Familie“ teilt und feiert man natürlich auch Erfolge. Da ist Ed bei seiner ehemaligen Serien-Tochter Christina allerdings einmal so richtig ins Fettnäpfchen getreten: „Als Modern Family von ABC bestellt wurde, habe ich sie angerufen, um ihr zu sagen, wie cool das doch ist, dass wir jetzt beide auf dem gleichen Sender laufen. Ich mit 'Modern Family' und sie mit 'Samantha who?'. Und ich machte auch noch in Al Bundy-Art den Scherz 'Mach Platz für Papa!' - aber wir hatten ihren Sendeplatz übernommen und ihre Serie wurde eingestellt. Der Witz kam nicht so gut an.“ Dann hoffen wir einmal, dass das dem guten Kontakt zwischen den beiden keinen Abbruch getan hat.

Der "Modern Family"-Cast beim ABC Walt Disney Television Upfront Presentation
Getty Images
Der "Modern Family"-Cast beim ABC Walt Disney Television Upfront Presentation
Joe Manganiello und Sofía Vergara bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Joe Manganiello und Sofía Vergara bei den Golden Globes 2020
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de