Man sollte es sich mit Nicki Minaj (29) wohl besser nicht verscherzen. Nachdem eine Fan-Seite der Rapperin am Sonntag einen ihrer neuen noch nicht veröffentlichten Tracks im Internet online gestellt hatte, zog die Musikerin kurzerhand die Konsequenzen und löschte erbost ihren Twitter-Account. Bis heute hat sie sich nicht beruhigen können und so gibt es wohl auch weiterhin keine neuen Tweets von ihrer Seite.

Ihre mehr als elf Millionen Follower müssen wohl in nächster Zeit erstmal ohne Nicki auskommen. Nachdem die Website NickiDaily.com am Wochenende einen noch unveröffentlichten Song ihres neuen Albums „Pink Friday: Roman Reloaded“ gepostet hatte, machte die US-Rapperin ihrem Ärger darüber zunächst noch einmal per Twitter-Nachricht Luft - „Ich lösche meinen Twitter-Account. Weine nicht um mich, Argentinien. Nein, wirklich, das Maß ist voll. Good f***ing bye.“, bevor sie sich von dem sozialen Netzwerk verabschiedete.

Nun hat Nicki 30 Tage Zeit sich ihre Entscheidung noch einmal gründlich zu überlegen, bevor ihr Account endgültig gelöscht ist. Wird sie sich doch noch beruhigen und ihren Fans zuliebe zurückkehren oder ist das Kapitel Twitter für die New Yorkerin nun tatsächlich beendet? Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Nicki MinajWENN.com/FayesVision
Nicki Minaj
Nicki MinajWENN
Nicki Minaj
Nicki MinajC.Smith/WENN.com
Nicki Minaj


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de