Bereits Filme wie Mission: Impossible 2, „Independence Day“, „Matrix“ und „Australia“ wurden in dem wunderschönen Land Australien gedreht. Viele davon natürlich in Sydney, der größten Stadt des Kontinents. Nun kann ein weiterer Blockbuster auf diese Liste gesetzt werden und zwar „The Wolverine“, der zweite Teil des Erfolgsfilm „X-Men Origins: Wolverine“.

Natürlich spielt bei diesem auch Hugh Jackman (43) wieder die Hauptrolle und ihn sollte es besonders freuen, wieder in seinem Geburtsort zu sein. Laut dem Onlinedienst Digital Spy sagte der Schauspieler am Freitag: „Ich kann nicht aufgeregter sein, wieder nach Australien zurückzukehren und das nächste Kapitel der 'Wolverine'-Saga zu drehen. Ich danke dem Bundesamt und der Regierung von New South Wales, dass sie das Projekt unterstützen.“ Der größte Teil der Handlung spielt allerdings in Japan, wie schon bekannt wurde. Hugh freut sich auf jeden Fall sehr auf die Dreharbeiten: „Es wird einfach großartig, mit so einer hochtalentierten Crew zu arbeiten. Außerdem entstehen dadurch so viele Beschäftigungsmöglichkeiten für so viele Menschen aus unterschiedlichen Branchen.“ Doch will er nicht nur arbeiten, sondern seine Zeit auch sehr geschickt nutzen. „Ganz zu schweigen davon, dass Deb und ich eine Menge Zeit mit der Familie in Australien verbringen werden.“

Zurzeit ist er allerdings noch mit den Dreharbeiten zur Verfilmung des Musicals „Les Misérables“ beschäftigt und beweist dort sein Können als Sänger. „The Wolverine“ soll dann wahrscheinlich erst 2013 in die Kinos kommen.

WENN
Hugh JackmanWENN
Hugh Jackman
Hugh JackmanWENN
Hugh Jackman


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de