Wie sieht der sonst so schöne Hugh Jackman (43) denn aus? Statt des fröhlichen, durchtrainierten Australiers sehen wir hier einen älter und abgekämpft wirkenden Mann. Mit kurzen, wie gerupft aussehenden Haaren und ungepflegtem Bart hat Hugh tatsächlich eine Totalwandlung durchgemacht, über die wir eher traurig als begeistert sind. Von dem „Wolverine“-Actionhelden scheint da nicht viel übrig geblieben zu sein.

Doch keine Sorge, diesen gewöhnungsbedürftigen Look legte sich der sympathische Schauspieler nämlich nicht aus privatem Vergnügen, sondern berufsbedingt zu. Zurzeit steht der 43-Jährige für das Hollywood-Remake des Musical-Klassikers „Les Misérables“ vor der Kamera. Das Foto, das ihn so verändert zeigt, hat Hugh übrigens selbst auf Twitter gepostet, wahrscheinlich, weil auch er sich sehr verwandelt und ungewohnt vorkommt: „Sehr aufgeregt darüber, wie die ersten Drehtage laufen!! Seht euch meinen Sträflingslook an...“ Doch offenbar wird Hugh sein Aussehen schon bald wieder verändern müssen, denn in seiner Rolle als Jean Valjean ist er zwar zunächst ein Gefangener, der nach langer Zeit in Haft freigelassen wird, aber da sein Charakter schon bald sein Leben wieder in die Hand nimmt, wird er sich wohl auch wieder in einem gesellschaftsfähigeren Look zeigen. Das deutet auch Hugh an: „Aber der Look wird sich bald wieder ändern.“

Wir sind schon gespannt, wie Hugh für die weiteren Drehpassagen des Films aussehen wird, wenn er dann immer wieder mit seinem Erzfeind, Inspektor Javert, der von Russell Crowe (47) gespielt wird, aneinandergerät. Sicher werden auch Russell und die anderen Stars des Films – Eddie Redmayne (30), Amanda Seyfried (26), Anne Hathaway (29), Helena Bonham Carter (45) und Sacha Baron Cohen (40) – noch interessante Looks und Kostüme präsentieren.

Hugh JackmanWENN
Hugh Jackman
Hugh JackmanWENN
Hugh Jackman
Russell CroweWENN
Russell Crowe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de