Seit einigen Monaten ist nun schon bekannt, dass die Bewohner der Wisteria Lane sich mit dem Ende der achten Staffel Desperate Housewives endgültig von den Fernsehzuschauern verabschieden werden. In der finalen Staffel dürfen wir uns aber auch noch einmal von bereits verstorbenen Gesichtern verabschieden.

Auchtung Spoiler:

Vor wenigen Wochen sorgte er mit seinem Tod für die wohl emotionalste Episode der Serie. Nun verriet Serienmacher Marc Cherry (50) laut TV Guide allerdings, dass er Mike Delfino (James Denton, 49) für das Finale auferstehen lassen möchte. Mike ist aber nicht der Einzige, der von den Toten zurückkehren wird, wie James Danton berichtet: „Ich bin ziemlich aufgeregt. Eine Reihe großartiger Schauspieler werden in dieser Straße sein - unter anderem Steven Culp (56, Rex Van de Kamp), Roger Bart (49, George Williams), Richard Burgi (53, Karl Meyer). Wenn man schon tot ist, befindet man sich zumindest in guter Gesellschaft.“

Wie die Schauspieler für das Finale in den Plot der Serie zurückgeführt werden, wurde noch nicht verraten. Susan Delfino-Darstellerin Teri Hatcher (47) hatte bereits einen Plan für die Rückkehr ihres Serienmannes Mike: „Ich hab mir vorgestellt, dass sich Susan und MJ Mike an einem Flughafen in Bolivien in die Arme schließen könnten und sein Tod nur eine Maßnahme des Zeugenschutzprogramms gewesen sei“, verriet sie Entertainment Weekly. Das Finale wird in den USA bereits am 13. Mai ausgestrahlt. Die deutschen Fans müssen sich noch ein bisschen länger gedulden, bis auch sie erfahren, wie die toten Charaktere erneut auferstehen.

WENN
FayesVision/WENN.com
Bulls Press


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de