Nur einen Monat nach dem Debüt ihres Clips zu „Blue Jeans“ stellte Lana Del Rey (25) schon wieder ein neues Video online. Der Clip zu „Carmen“ kommt wieder in gewohnter Nostalgie-Manier daher.

Anders als die Videos zu „Born to Die“ und „Blue Jeans“ besteht der Clip zu „Carmen" aus einer Mischung aus alten Film-Fetzen und Aufnahmen von Lana Del Rey – ähnlich wie bereits bei „Video Games“. Sogar einzelne Trickfilmfetzen aus „Video Games“ werden für „Carmen“ recycelt. Besonders auffällig sind jedoch die Stripperinnen, die sich durch das gesamte Video hindurch an einer Pole-Dance-Stange lasziv rekeln.

Scheint so, als sei Lana zurzeit ziemlich fleißig. Auch der nächste Clip zu „Summertime Sadness“ soll bereits im Kasten sein. Erst kürzlich twitterte Lana Bilder von sich und der Schauspielerin Jaime King (33), die wohl in Anlehnung an den Clip zu „Summertime Sadness“ gedacht sind. Regie bei dem Clip, welcher am Wochenende gedreht wurde, führte nämlich Jaimes Mann Kyle Newman (36). Ob der Clip im Stil von „Video Games“ daherkommt, oder doch eher wieder eine professionelle Produktion wie „Born to Die“ oder „Blue Jeans“ wird, bleibt erst mal abzuwarten.

Lana Del Rey bei den ASCAP Pop Music Awards 2018
Getty Images
Lana Del Rey bei den ASCAP Pop Music Awards 2018
Lana Del Rey, Musikerin
Getty Images
Lana Del Rey, Musikerin
Lana Del Rey in Paris
Getty Images
Lana Del Rey in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de