In der kommenden Staffel von Popstars erwartet uns, wie heute bekannt wurde, etwas ganz Besonderes: Eine Jury, die weiß, wovon sie spricht, da sie ausnahmslos aus ehemaligen Popstars-Gewinnern und -Coaches besteht. Denn neben Detlef D! Soost (41), dem Choreografen der ersten Stunde, Berater, Drill-Instructor und Juror, werden auch Senna (32) von Monrose, Lucy (35) von den No Angels und Spaßvogel Ross (37) von Bro'Sis über die neuen Talente entscheiden.

Sie alle haben bereits am eigenen Leib erfahren, wie es ist, Runde um Runde zu überstehen, bei Entscheidungen zu zittern, Freundschaften zu schließen, sich auch wieder von ihnen verabschieden zu müssen und schließlich den erlösenden Satz zu hören: „Du bist in der Band!“

Lucy, Popstars-Siegerin der ersten Stunde, hat mit den No Angels einen kometenhaften Aufstieg erlebt. Sie sind noch heute die erfolgreichste Band, die je aus der Show hervorgegangen ist. Auch Ross Antony feierte große Erfolge mit der ersten gemischten Band der Show, Bro'Sis. Der Erfolg der ersten beiden Bands wurde lediglich von Monrose noch einmal erreicht. Das hübsche Trio veröffentlichte vier Alben und landete mehrere Nummer-Eins-Hits, bis die Bandauflösung im vergangenen Jahr folgte.

Findet ihr die diesjährige Jury und die Tatsache, dass sie soviel Popstars-Erfahrung mitbringt, gut? Teilt uns eure Meinung mit und stimmt ab!

No Angels 2007
Getty Images
No Angels 2007
Susan Sideropoulos bei der Bambi-Verleihung 2017 in Berlin
Brian Dowling / Freier Fotograf / Getty Images
Susan Sideropoulos bei der Bambi-Verleihung 2017 in Berlin
Monrose bei The Dome 55
Sean Gallup / Getty
Monrose bei The Dome 55
Detlef D! Soost und Kate Hall auf der Berlinale 2011
Sean Gallup/Getty Images
Detlef D! Soost und Kate Hall auf der Berlinale 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de