Dr. Dre (47) und Snoop Dogg (40) haben beim Coachella vorgemacht, wie man verstorbene Musiker für ein Konzert zum Leben erweckt. Damit haben sie offenbar einen neuen Trend losgetreten. Denn nachdem schon spekuliert wurde, ob die Jackson 5 mit der Hologramm-Technik wieder gemeinsam mit Michael Jackson (†50) auftreten könnten, plant jetzt eine weitere Band ein Bühnen-Comeback.

Die Mitglieder von TLC gehen Ende des Jahres in Amerika auf Tour. Wie TMZ berichtet, wollen sie dabei nicht auf Lisa „Left Eye" Lopes (†30) verzichten, die 2002 nach einem Verkehrsunfall ihren schweren Kopfverletzungen erlag. Ein Jahr später lösten die zwei verbliebenen Mitglieder die Band auf. Doch jetzt möchten sie die guten alten Zeiten im wahrsten Sinne des Wortes wieder aufleben lassen.

Bisher stehen fünf Auftritte in den USA fest, bei denen sie das Abbild ihrer geliebten Kollegin auf eine riesige Leinwand projizieren wollen. Während Tionne „T-Boz“ Watkins (42) und Rozonda „Chilli“ Thomas (41) live ihre Songs zum Besten geben, sollen die Vocals der Verstorbenen vom Band eingespielt werden. Damit wollen sie ihre Freundin zehn Jahre nach ihrem Tod ehren und zeigen, dass sie sie immer noch in ihrem Herzen tragen.

TLCNadia Holden
TLC
TLCWENN
TLC
TLCyoutube
TLC


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de