Zuletzt erregte Emma Roberts (21) mit ihrem freizügigen Styling auf dem Coachella-Festival für Aufsehen. In gemütlicher Atmosphäre verzichtete die Jungschauspielerin auf viel Stoff und zeigte Bauch sowie Bein.

Verständlich, denn die Open-Air-Veranstaltung findet alljährlich in der kalifornischen Wüste statt und so müssen sich die Besucher Outfit-technisch den heißen Temperaturen anpassen. Offenbar gefiel Emma diese Freizügigkeit aber so gut, dass sie diese direkt in ihren Alltag hinüberrettete. Aktuell war sie in Los Angeles unterwegs, um sich die Nägel in einem Kosmetikstudio verschönern zu lassen und setzte dabei auf Transparenz. Das beigefarbene T-Shirt, das sie trug, war durchsichtig, sodass die Paparazzi freien Blick auf Emmas Unterwäsche erhaschten. Der schwarze BH blitzte gut sichtbar unter dem dünnen Stoff des Oberteils hindurch. Dieses Mal hatte Emma zwar ihre Beine bedeckt – sie trug eine Jeans - aber der BH-Blitzer sorgte für den nötigen Sexappeal.

Schlecht sah ihre Kleiderwahl natürlich nicht aus, doch vielleicht sollte sie zukünftig auf ein Unterhemd zurückgreifen, das den BH ein wenig besser verdeckt oder einfach die Unterwäsche in einem ähnlichen Farbton wie das T-Shirt wählen. Vielleicht war dieser Look aber auch einfach freche Absicht!

Emma RobertsMichael Wright/WENN.com
Emma Roberts
Emma RobertsMichael Wright/WENN.com
Emma Roberts
Emma RobertsMichael Wright/WENN.com
Emma Roberts


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de