Sie ist jung, schön und Single – eigentlich die besten Voraussetzungen dafür „The Bachelorette“ zu werden. Doch Lauren Conrad (26) hat die Nase voll vom Reality-TV und erteilte der Dating-Show damit eine Absage. Sie will ihre große Liebe lieber ohne Hilfe finden und diese private Angelegenheit nicht mehr mit Millionen Zuschauern teilen.

In einem Radiointerview mit Ryan Seacrest (37) auf KIIS-FM erklärte die hübsche Blondine nun, dass sie sich zukünftig nicht mehr vor den Augen der Zuschauer zum Rendezvous treffen will. „Nein! Nein! Warum sollte ich noch einmal im Fernsehen daten?“, so Lauren. Außerdem wolle sie nie mehr in einer Serie mitspielen, die auch das Leben ihrer Freunde und Familie so sehr beeinflusst. „Ich würde gerne etwas machen, was die Leute um mich herum nicht betrifft“, erklärte die 26-Jährige.

„Ich liebe die Arbeit und ich habe auch einige tolle Erfahrungen mit dem Fernsehen gemacht, aber ich möchte nicht, dass meine Freunde erst eine Erklärung unterschrieben müssen, wenn sie Zeit mit mir verbringen wollen.“ Auch wenn sie weiß, dass die Zeit bei The Hills ihrer Karriere geholfen hat, würde sie nicht noch einmal zurückkehren wollen. So sagt sie: „Ich bin glücklich, dass ich das jetzt nicht mehr mache.“

Lauren Conrad, Modedesignerin
John Sciulli/Getty Images for Kohl's
Lauren Conrad, Modedesignerin
Lauren Conrad bei der Eröffnung des Intrigue Nightclub
Bryan Steffy/Getty Images for Wynn Las Vegas
Lauren Conrad bei der Eröffnung des Intrigue Nightclub
William Tell und Lauren Conrad beim "Veuve Clicquot"-Polospiel in  Pacific Palisades
Charley Gallay/Getty Images for Veuve Clicquot
William Tell und Lauren Conrad beim "Veuve Clicquot"-Polospiel in Pacific Palisades


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de