Von Emma Watson (22) gibt es eigentlich keine Skandale. Die Harry Potter Darstellerin weiß sich stets in der Öffentlichkeit zu benehmen, ist immer höflich und wirkt wie das liebe Mädchen von nebenan. Doch auch einem Star wie ihr passiert hin und wieder mal ein kleines Malheur – dass es aber gleich ein Slip-Blitzer ist, kommt doch sehr überraschend.

So geschehen am 21. April dieses Jahres, als sich die talentierte Jungschauspielerin bei der Filmpremiere von „Struck by Lightning“ beim Tribeca Filmfestival New York zeigte und versuchte, am Red Carpet zu ihren Fans zu gelangen, die von ihrem Idol ein Autogramm verlangten. Emma schlüpfte in ihrem Outfit von Miu Miu aus der Spring/Summer-Kollektion unter die Absperrung, die sie von den Anhängern trennte, und vergaß dabei offensichtlich, dass sie nur ein Röckchen und keine Hose trug. Denn beim Bücken blitzte doch tatsächlich ihr Leoprint-Slip hervor! Zu dumm, dass die Presse auch noch gerade in diesem Moment auf den Auslöser drückte.

Und somit gibt es auch von der niedlichen Emma Watson ein Bild, das den Männern gefallen, dem Star selbst aber wohl eher die Schamesröte ins Gesicht treiben dürfte.

"The Bling Ring"-Cast: Taissa Farmiga, Katie Chang, Claire Julien, Emma Watson und Israel Broussard
Jason Kempin / Getty Images
"The Bling Ring"-Cast: Taissa Farmiga, Katie Chang, Claire Julien, Emma Watson und Israel Broussard
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis, 2011
Stephen Lovekin/Getty Images
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis, 2011
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei der "Harry Potter und der Halbblutprinz"-Party
Getty Images / Stephen Lovekin
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei der "Harry Potter und der Halbblutprinz"-Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de