Die Gerüchteküche um die beiden Superstars Kim Kardashian (31) und Kanye West (34) brodelt seit einer Weile ja bereits gewaltig. Sogar von einer Verlobung war bereits die Rede. Nachdem die beiden selbst sich mit ihren öffentlichen Liebesbekundungen allerdings noch etwas zurückhielten, zeigten sie sich jetzt ganz verliebt.

Nachdem Kim am vergangenen Samstag ein Dinner bei Präsident Barack Obama (50) in Washington D.C. besucht hatte, hielt sie es anscheinend nicht länger ohne den neuen Mann an ihrer Seite aus und flog anschließend direkt zurück zu Kanye nach Los Angeles. Am Sonntagabend besuchten die beiden das Musical „Wicked“ und hielten auf dem Weg ins Theater Händchen. Damit dürften alle Zweifel an einer Beziehung zwischen den beiden vorerst aus dem Weg geräumt sein.

Auch das Musical selbst scheinen die zwei sehr genossen zu haben. Kim twitterte im Anschluss: „Ich habe mir gerade das Stück 'Wicked' angegeuckt. Es war sooooo gut! Jeder sollte es sich ansehen gehen.“ Zu Kanye selbst hielt sie sich allerdings wieder bedeckt. Wir sind gespannt, wann die zwei auch endlich ganz öffentlich von ihrer neuen Liebe sprechen werden.

Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Christopher Polk / Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian 2012 in Los Angeles
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Christopher Polk / Getty
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian
Kim Kardashian, North und Kanye West bei einer Show von Designer Alexander Wang
Craig Barritt/Getty Images
Kim Kardashian, North und Kanye West bei einer Show von Designer Alexander Wang


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de