Seit wenigen Tagen hat Deutschland einen neuen Superstar. Am vergangenen Samstag wählten sich die Fans von DSDS die Finger wund und ernannten Luca Hänni (17) zu ihrem Liebling. Doch auch wenn die Show damit zunächst beendet ist, steht schon ein neues Format in den Startlöchern. Bereits am nächsten Samstag dürfen dann die kleinen Talente die große Bühne betreten und vor der DSDS Kids-Jury um Dieter Bohlen (58) ihr Können unter Beweis stellen. Doch diese neue Casting-Show sorgte in den vergangenen Wochen auch für Kritik, was sich Promiflash zum Anlass nahm, die deutschen Stars nach ihrer Meinung zu fragen.

Enie van de Meiklokjes (37) hat eine ganz klare Einstellung, wenn es um die Kids-Variante von DSDS geht, wie sie im Interview mit Promiflash verrät: „Hätte ich ein Kind, ich würde es nicht dahin schicken. Wahrscheinlich sitzt der Bohlen in der Jury. Nein, ich würde das Kind nicht dahin schicken. Dana Schweiger (44) und Michelle Hunziker (35) sind ja nett, aber ich weiß nicht, ob sie den Bohlen so ausbremsen können, wobei zu Kindern ist der wahrscheinlich auch noch nett. Aber ich möchte nicht noch eine Casting-Show sehen. Ich komme sehr gut ohne Fernseher zurecht.“

Eine Meinung, mit der sie durchaus nicht alleine dasteht, und man darf gespannt sein, wie die erste Folge bei den Zuschauern ankommen wird.

Enie van de MeiklokjesPromiflash
Enie van de Meiklokjes
Collage: Michelle Hunziker und Dana SchweigerWENN/ RTL
Collage: Michelle Hunziker und Dana Schweiger
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de