Am 24. April konnte sich Familie Osbourne freuen, als Ozzy (63) und Ehefrau Sharon (59) Großeltern wurden. Sohn Jack Osbourne (26) und seine Verlobte Lisa Stelly wurden [Artikel nicht gefunden] der kleinen „Pearl“, die seitdem das Treiben in der ungewöhnlichen und eher ultrakonservativen Familie richtiggehend anheizt. Auch Tante Kelly (27) freut sich für ihren Bruder und ist ganz vernarrt in den kleinen Nachwuchs.

Gegenüber der UsWeekly erzählte sie: „Pearls Geburt ist das Unglaublichste und Schönste, was unserer Familie je passiert ist. Ich könnte nicht glücklicher sein.“ Für sie sei es Liebe auf den ersten Blick gewesen. Dabei fühlt sie sich in ihrer Tanten-Rolle durchaus wohl, das Muttersein ist doch noch etwas entfernt für die 27-Jährige: „Die Geburt hat mich realisieren lassen, wie unbedingt auch ich einmal Kinder haben will, aber es hat mich auch realisieren lassen, dass ich dafür noch nicht bereit bin.“ Ihr jüngerer Bruder hingegen sei ein wahres Naturtalent: „Er ist einfach so glücklich und er kann so gut mit dem Baby. Das ist unglaublich.“ Schön zu hören, dass es für die Osbournes gerade richtig gut zu laufen scheint.

Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Ozzy und Sharon Osbourne bei einer Pressekonferenz in Los Angeles, 2018
Getty Images
Ozzy und Sharon Osbourne bei einer Pressekonferenz in Los Angeles, 2018
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de