Hält Rock nun endgültig Einzug in die deutschen Charts? Wenn man sich die derzeitigen Top Ten so anschaut, könnte man meinen, dass die Zeit der Party-Hits und Pop-Nummern bald vorbei ist, denn immer mehr Rocknummern erobern derzeit die Charts, sodass man fast schon von einer sich anbahnenden Rock-Ära sprechen könnte.

In dieser Woche steht zwar der klare Sieger Luca Hänni (16) fest, der sich direkt die Spitze der Single-Charts sicherte, doch Die Toten Hosen stehen dem Jungpopstar in nichts nach. Die alteingesessenen Musiker schafften es mit „Tage wie diesen“ letzte Woche sogar auf Platz 2. Ebenso rocken Caligola derzeit mit „Forgive Forget“ die Liste, während sich auf Platz 1 der Albumcharts „Auch“ von Die Ärzte breitgemacht haben. Direkt dahinter folgen ihnen Unheilig mit „Lichter der Stadt“ und auch Schockrocker Marilyn Manson (43) hat mit dem neuen Album „Born Villain“ direkt den fünften Platz belegt. Auf Platz 6 landeten dagegen die Donots mit „Wake the Dogs“. Letzte Woche konnte zudem „White Stripes“-Mastermind Jack White (36) mit seinem Solodebüt „Blunderbuss“ punkten und den dritten Platz der Albumcharts für sich verbuchen.

Ein eindeutiger Trend, der sich da abzeichnet und es ist schön zu sehen, dass die deutsche Chartlandschaft mehr zu bieten hat als nur Pop, denn der Geschmack der deutschen Musikfans ist ebenso vielseitig wie die Künstler selbst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de